Dorn-Behandlung bei Rückenschmerzen und Wirbelblockaden

Bei Rückenschmerzen kann die Dorn-Therapie Wirbelblockaden lösenDie menschliche Wirbelsäule besteht aus 24 Wirbeln der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule sowie dem Kreuz- und Steißbein. Die einzelnen Wirbel sind dabei über Gelenke miteinander verbunden.

Bei Fehlbelastungen und -bewegungen können diese Gelenke blockieren, wodurch die normale Beweglichkeit der Wirbelsäule behindert wird und gleichzeitig Schmerzen entstehen können.

Durch die Schmerzen kommt es wiederum zu Muskelverspannungen, die die Beweglichkeit noch mehr einschränken und nach kurzer Zeit noch zusätzliche Schmerzen auslösen.

Durch die Nähe zu den aus dem Wirbelkanal austretenden Nerven können Blockaden der Wirbelgelenke nicht nur lokale Schmerzsymptome verursachen, sondern z. B. auch Funktionsstörungen von Organen. Auch auf die Psyche können sich diese Blockaden auswirken.

Sanfte aber effektive Behandlung mit der Dorn-Therapie

Durch die von mir angewendete Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn können Wirbelgelenkblockaden auf sanfte Weise schnell und oft sehr effektiv behandelt werden.

In Kombination mit der sehr wohltuenden und entspannenden Wirbelsäulenmassage nach Breuß können auch die Muskelverspannungen gelöst werden.

Für den langfristigen Erfolg dieser Therapie ist jedoch entscheidend, die Ursache für die Blockade herauszufinden und dauerhaft zu beheben bzw. zu vermeiden

Adresse:
Bernhardstr. 105, 50968 Köln
Telefon:
0221 - 46780147
Email:
BvAlmsick@koelner-heilpraxis.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen